Haltestelle Liederbach 1 über Sindlingen, Liederbach, Bad Soden,
Unterliederbach und zurück (23,3 km / 18,5 km)




Bei KM 2,7 fahrt Ihr immer geradeaus der A66 entlang bis Zeilsheim. Es gibt 3 Kreuzungen bis KM 3,9 , dort beginnt erneut die Schallschutzwand. Ihr fahrt aber immer geradeaus bis nach Zeilsheim, zum Ende des Weges kommt noch eine Linkskurve.
Nach der Linkskurve seht Ihr dann die Straße. Dort bei
KM 5,3 angekommen müsst Ihr dann rechts herum unter der A66 durch. Die Fahrbahn ist weiterhin gut bis sehr gut, gelegentlich ist hier mit Straßenverkehr zu rechnen. Das Gefälle ist relativ einfach zu bewältigen.
Auf der anderen Seite angekommen fahrt Ihr dann weiter geradeaus. Es geht jetzt länger leicht bergauf. Der Fahrbahnbelag ist immer noch relativ gut befahrbar.
Bei KM 6,5 folgt ein leichtes Gefälle, der Belag wird etwas schlechter, aber noch relativ zufriedenstellend. Bei KM 7,0 unten angekommen wird der Belag dann wieder besser, es geht dann wieder leicht bergauf.
An der nächsten Kreuzung bei KM 7,3 seht Ihr dann ein Haus, dort fahrt Ihr weiter geradeaus Richtung der Bundesstraße B519 .
Bei KM 7,6 an der Bundesstraße angekommen biegt Ihr dann rechts ab. Es folgt eine leichte Steigung, die Fahrbahn bleibt weiterhin gut befahrbar.